Kartoffelpfannkuchen Hausfrauen Art

Für die Slowaken sind Kartoffeln als Pommes Frites oder Püree nichts Besonderes. Sie machen daraus aber noch viel mehr. František Janata verriet dem Vegeta Team ein Kartoffelpfannkuchenrezept.

  • 40 min
  • 4;6 Personen
Kartoffelpfannkuchen Hausfrauen Art

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln
  • 200 g Weizenmehl Typ 550
  • 200 ml Milch
  • 100 ml Mineralwasser
  • 2 Eier
  • 250 g Schinken
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Petersilie
  • Öl
  • 1 Esslöffel Vegeta

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, reiben und seihen.
  2. Mehl, Milch und Schinken (in kleine Scheibchen geschnitten) dazugeben.
  3. Eier, ein bisschen Salz, Pfeffer, gehackte Petersilie, zerdrückten Knoblauch und Vegeta einrühren. Am Ende noch Mineralwasser dazugeben.
  4. In der Pfanne Öl erhitzen und die vorbereitete Masse wie Pfannkuchen darin verteilen. Die Pfannkuchen solange darin braten bis sie auf beiden Seiten eine goldgelbe Farbe annehmen.

Portion: Diese Kartoffelpfannkuchen kann man mit verschiedenen Salaten, oder im Winter mit gedünstetem Kraut servieren.

Tipp: In der Slowakai werden diese Pfannkuchen mit verschiedenem, klein geschnittenem, gedünstetem Fleisch gefüllt, aber dann sollte man sie ohne Schinken vorbereiten.

Kleiner Geheimtipp: Am Anfang sollte der Teig bei niedrigeren Temperaturen gebacken werden und erst später kann man die Temperatur etwas erhöhen.

Nährwertangaben

Energie 551 kcal / 2.303 kJ
Pro 100 g Quelle: Podravka d.d.