Schweinefilet in Mandelsauce

Genießen Sie die Vielfalt der feinen Geschmackskompositionen. Ein edles Stück Fleisch harmonisch kombiniert mit exotisch aromatischer Mandelsauce. Eine Freude für alle Sinne.

  • 40 min
  • 4 Personen
Schweinefilet in Mandelsauce

Zutaten

  • 3 Esslöffel Öl
  • 600 g Schweinefilet
  • 2 Teelöffel Vegeta
  • 30 g Butter
  • 100 g Zwiebeln
  • 120 g geschälte und gemahlene Mandeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 Teelöffel Vegeta pikant
  • 100 g Karotten
  • 1 Esslöffel fein gehackte Petersilie
  • 1 Teelöffel geschnittenes Zitronengras
  • 150-200 ml Wasser
  • 50-100 ml Weißwein
  • 20 g Rosinen
  • 2 Esslöffel weißer Rum

Zubereitung

  1. Die zerkleinerten Zwiebeln kurz in Butter anbraten. Mit ein wenig Wasser aufgießen und ca. zehn Minuten dünsten.
  2. Die gemahlenen Mandeln, den gepressten Knoblauch, Vegeta pikant, die geriebene Karotte, Petersilie und Zitronengras dazu geben. Mit Wasser aufgießen und gemeinsam ca. 5 Minuten kochen.
  3. Am Ende den Wein und die Rosinen, die zuvor in Rum eingeweicht wurden, untermischen.
  4. Das Filet in dickere Stücke schneiden.
  5. Die Filetstücke auf beiden Seiten in Öl braten. Vegeta darauf verteilen, mit ein wenig Wasser begießen und etwa zwanzig Minuten dünsten.

Portion: Servieren Sie die Filets mit der vorbereiteten Mandelsauce.

Tipp: Um die Mandeln zu schälen, geben Sie sie in einen Topf mit kochendem Wasser, nehmen Sie den Topf vom Feuer und lassen Sie ihn rund 10 Minuten zugedeckt stehen. Gießen Sie das Wasser ab und schälen Sie die Mandeln.

Nährwertangaben

Energie 601 kcal / 2.512 kJ
Pro 100 g Quelle: Podravka d.d.