Kräuterhähnchen

Für Hähnchenfilets kann es niemals genug Rezepte geben. Hier stellen wir Ihnen eine vorzügliche Kombination aus Hähnchen und Gemüse vor, deren Geschmack mit Butter vollendet wird.

  • 45 min
  • 4 Personen
Kräuterhähnchen

Zutaten

  • 800 g Hähnchenfilet
  • 50 g grob geschälte, gehackte, geröstete Mandeln
  • 2-3 Esslöffel Öl

Für die Gemüsebeilage

  • 200 g Möhren
  • 400 g junge grüne Bohnen
  • 100 g Stangensellerie
  • 1 Esslöffel gekochter Mais

Für die Kräuterbutter

  • 100 g Butter
  • 1 Esslöffel Vegeta natural
  • 1 Esslöffel fein gehackte Petersilie
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel geriebene Zitronenschale

Zubereitung

  1. Butter ein wenig schmelzen, mit Vegeta natural, der fein gehackten Petersilie, Zitronensaft und geriebener Zitronenschale mischen und bei Zimmertemperatur ziehen lassen.
  2. Die Hähnchenfilets in Schnitzel schneiden, das geputzte und gewaschene Gemüse kochen, abtropfen lassen und warm halten.
  3. Die Schnitzel in der Pfanne im erhitzten Öl braten. Am Ende des Bratens auf jedes Schnitzel einen Esslöffel der vorbereiteten Butter geben und noch 1-2 Minuten braten.
  4. Mit der verbliebenen Butter das warme, gekochte Gemüse würzen.

Portion: Bestreuen Sie die gebratenen Hähnchenschnitzel mit Mandeln und servieren Sie sie mit der Gemüsebeilage und einem frischen Salat.

Kleiner Geheimtipp: Sie können dieses Gericht auch mit Hähnchenkeulen zubereiten. Schneiden Sie in diesem Fall die Keulen der Länge nach ein und lösen sie vom Knochen.

Nährwertangaben

Energie 758 kcal / 3.168 kJ
Pro 100 g Quelle: Podravka d.d.