Gazpacho (spanische kalte Suppe mit Gemüse)

Die Übersetzung dieser köstlichen, kalten, erfrischenden Suppe heißt “eingetunktes Brot”, auch wenn Sie viel Gemüse enthält. In Malaga wird sie mit Rinderstückchen serviert, in Cordoba wird sie mit Sahne und Mehl angedickt und in Andalusien werden gekochte Eier dazugegeben.

  • 60 min
  • 6 Personen
Gazpacho (spanische kalte Suppe mit Gemüse)

Zutaten

  • 800 g Tomaten
  • 2 große, grüne Paprika
  • 1 kleine Gurke
  • 100 g Zwiebeln
  • 100 g Brot vom Vortag
  • 4 Knoblauchzehen
  • 100 ml Olivenöl
  • 2-4 EL Weinessig
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 800 ml Wasser
  • 1 EL Vegeta

Für das Garnieren

  • 1 grüne Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 1 größere Tomate
  • 100-150 g Weißbrot

Zubereitung

  1. In 800 ml Wasser Vegeta kochen und abkühlen lassen. Das Brot in Stücke schneiden und mit etwas der zubereiteten Vegeta-Brühe einweichen.
  2. Die gereinigte Paprika, Gurke, Zwiebeln und Tomaten in Würfel schneiden. Danach das Gemüse pürieren und das eingeweichte Brot, den Knoblauch, das Olivenöl, den Weinessig und die abgekühlte Vegeta-Brühe dazugeben. Alles gut verrühren bis Sie eine homogene Masse erhalten.
  3. Das Gazpacho in eine entsprechende Schüssel oder Schale geben, mit frisch gemahlenem Pfeffer und Salz abschmecken.
  4. Zugedeckt ca. 3 Stunden im Kühlschrank stehen lassen, damit sie richtig kühl wird.
  5. Für das Garnieren des Gazpacho unmittelbar vor dem Servieren klein gehackte Tomaten, Zwiebeln und Paprika zubereiten. Schneiden Sie das Brot ebenfalls in Würfel und braten Sie es je nach Wunsch mit etwas Butter an.

Portion: Das klein gehackte Gemüse und das Brot verteilen Sie in kleine Schüsselchen, die Sie zusammen mit dem Gazpacho servieren.

Tipp: Sie können das Gazpacho auch als Cocktail in Gläsern servieren, mit aufgespießten oder auf dem Glas verteilten Gemüsestückchen.

Kleiner Geheimtipp: Den besonderen, erfrischenden Geschmack bekommt diese Suppe nicht nur durch das Kühlen, sondern auch durch die Verwendung von sorgfältig ausgesuchtem, frischem Gemüse.

Nährwertangaben

Energie 234 kcal / 978 kJ
Pro 100 g Quelle: Podravka d.d.